High Power LED Streifen im Badezimmer

Durch ihre zahlreichen positiven Eigenschaften überzeugen High Power LED Streifen immer mehr Nutzer. Durch ihre starke Leistung eignen sie sich sogar als Hauptbeleuchtung im Wohnzimmer, in der Küche oder in dem Raum, in dem die meisten Probleme mit der Lichtquelle haben: im Bad. Mal ist es klinisch weiß, mal viel zu dunkel – irgendwas ist immer falsch. Wie Sie endlich das perfekte Licht in Ihr Badezimmer bringen, zeigen wir Ihnen hier.

LEDs im Badezimmer – funktioniert das überhaupt? Natürlich, denn High Power LED Streifen können in wasserfesten Halterungen angebracht werden oder sind von sich aus wasserfest. Da die meisten selbstklebend sind, lassen sie sich zudem nahezu überall anbringen.

High Power LED Streifen als primäre Lichtquelle

Wie in anderen Räumen auch, können Sie die Leuchtstreifen an der Decke oder den Wänden anbringen, um das Badezimmer vollständig zu beleuchten. Es lohnt sich, dimmbare Streifen zu installieren. So haben Sie morgens freundliches, starkes Licht, damit das Make-Up perfekt sitzt und die Müdigkeit bereits im Badezimmer verschwindet, abends können Sie bei gedimmtem Licht in der Badewanne entspannen.

LEDs als Stimmungsmacher

Viele LED Streifen bieten inzwischen die Möglichkeit wechselnder Farben an. Ist es morgens grau, kalt und verregnet, will keine richtige Motivation aufkommen, dann können Sie in warmen Orange- oder Rottönen eine angenehme Atmosphäre kreieren. War der Tag lang und anstrengend, können Sie dann beispielsweise mit kühlen Blau- oder Grüntönen Ihre Nerven beruhigen.

Bei der Gestaltung des Badezimmers mit High Power LED Streifen sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Egal ob Sie die Lichter unter den Möbeln, an der Decke oder hinter dem Spiegel anbringen: Ihr Vorhaben wird garantiert ein voller Erfolg.