Hotel in Winterberg: Unser Familienurlaub im Sauerland

Dieses Jahr haben wir beschlossen, unseren jährlichen Familienurlaub mal wieder im eigenen Land zu verbringen. Durch die starke Flugangst unserer Tochter war es diesen Sommer keine Option mehr in ein anderes Land zu fliegen. Durch den Tipp einer befreundeten Familie kamen wir auf Winterberg im Sauerland. Ein Ort, der uns bereits bekannt war, jedoch eher für winterliche Ausflüge. Winterberg ist aber auch im Sommer einen Besuch wert, den man am besten in einem Hotel Winterberg oder in einer Ferienwohnung verbringt. Im Winter liegt zwar der bekannte Schnee in Winterberg, aber im Sommer eröffnen sich traumhafte Landschaften, die Platz für zahlreiche Attraktionen bieten.

Familienurlaub in Winterberg: Zusammen die Natur des Sauerlands entdecken

Es war zum Glück nicht schwer ein Hotel in Winterberg zu finden, dass der ganzen Familie gefiel. Unser Hotel hatte spezielle Pakete für Familien im Angebot, die wir natürlich ohne zu zögern nutzten. Am besten gefiel uns die Winterberg Card Plus, mit der wir kostenlose Freizeitangebote nutzen konnten und zwar mit der ganzen Familie. Wenn wir nur daran denken, wieviel wir sonst für Aktivitäten im Urlaub ausgeben mussten…

Wir waren im Erlebnisbad schwimmen und klettern, wir haben uns auf einer Schiffsfahrt entspannt und den Rothaarsteig bezwungen. Sogar die Kinder waren von dem Wanderweg begeistert, als wir auf dem Weg auf Wildtiere trafen, mit denen sie nicht gerechnet hätten. Wir haben unglaubliche viele Erinnerungsfotos gemacht und ja, wir planen tatsächlich jetzt schon den nächsten Sommerurlaub in Winterberg. Wir haben es einfach nicht geschafft alle angebotenen Attraktionen wahrzunehmen, aber wir werden mit viel Vorfreude zurückkehren und die nächsten Ausflüge in Angriff nehmen, es gibt noch viel zu entdecken.